Großgeräte Seminar

„Hilfe, ich soll den Bullen bedienen!“

Wir können die Attraktivität unserer Gemeindefeste, Jugendevents und anderer Veranstaltungen durch die Nutzung der Großspielgeräte der Evangelischen Jugend enorm steigern. Längst haben sich „Bullriding“, „Bananenfangen“ oder das „Luftballspiel“ nicht nur als Magnete für Kinder erwiesen, sondern begeistern zunehmend auch Erwachsene.

Dies belegt auch der Erfolg von „FUNTIME“ als Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Jugend bei Stadtfesten wie dem „Leineweber Markt“, „Wackelpeter“, „La Strada“ und vielen Stadtteilfesten.

Der Erfolg liegt aber maßgeblich am Engagement der ehrenamtlich Mitarbeitenden, die die Geräte nicht nur beaufsichtigen, sondern zu „Spielpartnern“ werden.

 

Am Samstag, den 29. April wollen wir von 11:00 bis 18:00 Uhr ein „Großgeräte-Seminar“ anbieten.

Die Jugendverkehrsschule an der Apfelstraße wird sich an diesem Tag in einen großen „Funpark“ verwandeln.

Bei unserem Seminar soll es zuerst um den Aufbau, Sicherheitshinweise, Bedienung, Animation und natürlich um die Ladungssicherung beim Transport gehen.

Von 14:30 bis 17:00 Uhr schließt sich dann bei einem „Kinderaktionstag“ die „von der Theorie in die Praxis“-Phase an. Unter dem Motto „Toben, tollen und tierisch viel Spaß haben“ sind alle Kids zu einem erlebnisreichen Nachmittag eingeladen. Gerne könnt ihr hierzu auch Kinder & Familien eurer Jugendarbeit einladen.

Da die Anzahl der stattfindenden Veranstaltungen ständig ansteigt, können bestimmte Großgeräte wie z.B. „Bullriding“, „Bungeetrampolin“, „Gladiator“ in Zukunft nur an geschultes Personal verliehen werden. Eine Auffrischung empfiehlt sich auch für schon geschultes Personal, vor allem wenn man die Geräte nur selten bedient

Das Seminar und der Kinderaktionstag finden nur bei trockener Witterung statt!

 

Nähere Informationen/Anmeldungen info@funtime-bielefeld.de und bei Heiner Wöhning (Tel.:132104)

SEMINAR-ANGEBOTE für ehrenamtlich Mitarbeitende im 1. Halbjahr 2017

bitte alle Anmeldungen mit Namen und Altersangabe über die Hauptberuflichen Mitarbeitenden der Nachbarschaften und Einrichtungen ans Jugendpfarramt. Es gibt Anmeldebestätigungen oder Absagen. Die Teilnahme ist für alle Mitarbeitenden der Evang. Jugend kostenfrei.

Bei Nichterscheinen werden die Ausfallkosten den NBen/Einrichtungen in Rechnung gestellt.

 

ERSTE HILFE

Erste-Hilfe-Grundkurs

Ab 16 J.     je 20 Plätze

in 9 Stunden lernst Du alles, was es über Erste Hilfe zu wissen gibt, unter fachlicher Anleitung und mit einem abschließenden Zertifikat, das zur Beantragung der JuLeiCard und für den Führerschein genutzt werden kann.

Leitung: Johanniter-Unfallhilfe

Termine:

Sa., 18. März 10.00-18.00 Uhr in Heepen

Sa., 13. Mai 10.00-18.00 Uhr in Brake

Sa., 24. Juni 10.00-18.00 Uhr im HOT Wellensiek (ehemals Mobi West)


Erste-Hilfe-Auffrischung

Ab 18 J.     20 Plätze

Alle zwei Jahre sollen unsere aktiven Mitarbeitenden ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Erster Hilfe auffrischen. Das ist wichtig für Freizeiten, Ferienspiele, Konfi-Camps und vieles mehr…

Leitung: Johanniter-Unfallhilfe

Termin:

Sa., 18. März 10.00-18.00 Uhr in Heepen

Sa., 13. Mai 10.00-18.00 Uhr in Brake

Sa., 24. Juni 10.00-18.00 Uhr im HOT Wellensiek (ehemals Mobi West)