Tag der Menschenrechte - Tausende Boote falten

von Aljoscha

 

1319 Boote falten war das Ziel, knapp über 1100 sind es geworden.

Zum Tag der Menschenrechte hat die Evangelische Frauenhilfe aufgerufen - „Tausende Boote falten“ in Gedenken an all die Menschenleben, die allein 2019 ihr Ende gefunden haben, als sie auf der Flucht aus ihrer Heimat nach Europa im Mittelmeer ertranken. (EU-Flüchtlingshilfe)

Das Freizeitzentrum Baumheide hat dieser Aktion einen Platz gegeben und den Stadtteil aufgerufen, Boote zu falten. Viele Einrichtungen, aber auch Privatpersonen haben sich beteiligt. Wir sind diesem Aufruf ebenfalls gefolgt und haben unsere 150 Boote gemeinsam mit dem FZZ Baumheide auf dem Rabenplatz vorm Freizeitzentrum aufgestellt.

"Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt."
- Pastorin Sandra Bils

 

Zurück